Offices


Let's talk and drink coffee.

Get in touch

Datenschutz

Die NDA GmbH betreibt diese Internetseite zur Bereitstellung ihres Angebots im Rahmen der Marke ‚ÄěNew Defined Archetype‚Äú, sowie zur Verbreitung von Informationen zum Thema Digital Marketing in Form von Whitepaper und Dokumentendownloads. Ebenso bieten wir umfassende Karrierem√∂glichkeiten, zu deren Bedienung wir Informationen √ľber Bewerber direkt auf der Webseite erfassen k√∂nnen. Im Zuge dieser Zwecke, werden zweckgebunden und im erforderlichen Ausma√ü, auch zum Teil personenbezogene Daten erhoben, welche wie folgt verarbeitet werden:

 

Verantwortliche Stelle & Ansprechpartner Datenschutz

NDA GmbH Flugfeldg√ľrtel 3, 2700 Wiener Neustadt, √Ėsterreich, Gesch√§ftsf√ľhrer: Ing. Andreas Kraus, BA MSc., Handels- und Bezirksgericht Wiener Neustadt

DSGVO – Was ist das?

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist eine neue EU-Verordnung, mit der die aus dem Jahr 1995 stammende EU-Datenschutzrichtlinie ersetzt wird. Mit der neuen Verordnung sollen der Schutz personenbezogener Daten von B√ľrgerinnen und B√ľrgern der EU deutlich verbessert und Unternehmen und √∂ffentliche Stellen an strengere Auflagen hinsichtlich der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten gebunden werden. Die DSGVO wird am 25.¬†Mai¬†2018 in Kraft treten. In der Verordnung wurden viele Anforderungen der EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 bez√ľglich Datenschutz und -sicherheit √ľbernommen bzw. weiterentwickelt. Dar√ľber hinaus wurden mehrere neue Bestimmungen hinzugef√ľgt, durch welche die Rechte von betroffenen Personen gest√§rkt werden und in denen strengere Sanktionen f√ľr Rechtsverletzungen vorgesehen sind.

Wann immer eine betroffene Personen im Begriff ist, ihre personenbezogenen Daten anzugeben, m√ľssen Verantwortliche (f√ľr gew√∂hnlich ein Unternehmen) sicherstellen, dass die betroffene Person zuvor ihre Einwilligung gegeben hat. Mit der DSGVO werden auch die Offenlegungsstandards bei der Einholung von Einwilligungen neu definiert. Diese m√ľssen ‚Äěfreiwillig, f√ľr den konkreten Fall, in informierter Weise und unmissverst√§ndlich‚Äú bekundet werden. Die Verantwortlichen m√ľssen dabei in einer ‚Äěklaren und einfachen‚Äú Rechtssprache, die ‚Äěvon den anderen Sachverhalten klar zu unterscheiden ist‚Äú die betroffenen Personen ansprechen. Verantwortliche m√ľssen auch den Nachweis erbringen, dass ihre Prozesse regelkonform sind und immer befolgt werden. Unter der fr√ľheren EU-Datenschutzrichtlinie konnte auf die Einwilligung einer betroffenen Person geschlossen werden, wenn ihr Tun oder Unterlassen keinen Zweifel an ihrem Willen zur Einwilligung zulie√ü. Somit lie√ü die Richtlinie die M√∂glichkeit f√ľr ‚ÄěOpt-out‚Äú-Mechanismen zu. Dies wird sich mit der DSGVO √§ndern, denn nunmehr muss die betroffene Person ihre Zustimmung ‚Äěin Form einer Erkl√§rung oder einer sonstigen eindeutigen best√§tigenden Handlung‚Äú geben.

Ihre Kunden d√ľrfen also nicht zur Einwilligung gezwungen oder √ľber ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in Unkenntnis gelassen werden. Au√üerdem m√ľssen Ihre Kunden genau wissen, wof√ľr sie ihre Einwilligung geben und sie m√ľssen im Voraus √ľber ihr Recht zur Widerrufung ihrer Einwilligung informiert werden. Die Einholung einer Einwilligung setzt ein eindeutiges Zeichen der Zustimmung voraus ‚Äď Stillschweigen, bereits angekreuzte K√§stchen oder Unt√§tigkeit der betroffenen Personen stellen keine Einwilligung dar. In Zukunft ist es also wichtig, dass Sie Ihre Nutzer im Rahmen des Einwilligungsvorgangs ausreichend informieren.

In der Verordnung sind au√üerdem zwei neue Rechte f√ľr betroffene Personen vorgesehen: Ein ‚ÄěRecht auf Vergessenwerden‚Äú, durch das Verantwortliche dazu verpflichtet sind, Empf√§nger √ľber Anfragen auf L√∂schung zu unterrichten, und ein ‚ÄěRecht auf Daten√ľbertragbarkeit‚Äú, durch das betroffene Personen eine Kopie ihrer Daten in einem g√§ngigen Format beantragen k√∂nnen. Diese beiden Rechte machen es f√ľr Nutzer einfacher, die L√∂schung jeglicher √ľber sie gespeicherter Informationen oder die √úbermittlung jeglicher erfasster Informationen zu beantragen.

Betroffene Personen hatten auch bisher schon das Recht, Zugang zu ihren Daten zu beantragen. Mit der DSGVO werden diese Rechte erweitert. In den meisten F√§llen werden Sie f√ľr einen Antrag auf Auskunftserteilung keine Geb√ľhren verlangen k√∂nnen, au√üer Sie k√∂nnen beweisen, dass die dadurch entstehenden Kosten √ľberm√§√üig hoch sind. Auch bei der Frist f√ľr die Bearbeitung eines Antrags auf Auskunftserteilung gibt es eine erhebliche √Ąnderung. Die derzeit g√ľltige Frist von 40 Tagen wird deutlich verk√ľrzt. In bestimmten F√§llen k√∂nnen Unternehmen die Bearbeitung eines Antrags auf Auskunftserteilung verweigern, etwa wenn der Antrag als offensichtlich unbegr√ľndet oder unangemessen erachtet wird. Um einen Antrag zul√§ssig ablehnen zu k√∂nnen, brauchen Unternehmen jedoch klare Richtlinien und Verfahren, und sie m√ľssen begr√ľnden k√∂nnen, warum ein bestimmter Antrag den festgelegten Kriterien entspricht. (Vgl. https://www.hubspot.de/data-privacy/gdpr, 2020)

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie k√∂nnen unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern – auch wenn der Besuch ggf. √ľber Newsletterlinks erfolgt – lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. – den Namen Ihres Internet Service Providers – die Seite, von der aus Sie uns besuchen – den Namen der angeforderten Datei Diese Daten werden ausschlie√ülich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen R√ľckschluss auf Ihre Person.

Wann werden Daten erhoben

Wir erheben Daten ausschliesslich zum Zwecke der Aus√ľbung unserer Gesch√§ftszwecke oder zur Bereitstellung von Informationen unter vorheriger Einwilligung unserer Websitebesucher. Eine Nutzung der Website ohne Bekanntgabe von personenbezogenen Daten ist grunds√§tzlich m√∂glich. Sollten personenbezogene Daten erhoben werden, so werden diese nur im daf√ľr notwendigen Ausmass erhoben, abgefragt und verarbeitet sofern es erforderlich ist, um die Leistungen zu erbringen.

Erfassung von Informationen

Beim Zugriff auf unsere Website werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Diese Informationen lassen grunds√§tzlich keine R√ľckschl√ľsse auf die Person zu. Zu diesen Daten z√§hlen unter anderem das verwendete Ger√§t, der verwendete Webbrowser, das Betriebssystem oder andere √§hnliche Betriebsdaten.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung gewisser Dienster unserer Webseite k√∂nnen unter anderem Daten wie zum Beispiel Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer oder auch die Email-Adresse erhoben werden. Dies ist insbesondere bei Anfragen in Bezug auf unserer Dienstleistungen notwendig, um den Kontakt durch unsere Mitarbeiter herstellen zu k√∂nnen. Diese Daten werden unter Einsatz aller notwendiger organisatorischer und technischer Sicherheitsmassnahmen vor Missbrauch gesch√ľtzt. Dies bedingt unter anderem der Einsatz von aktueller Software, Verwendung von Pseudonymisierungsmassnahmen oder auch Verschl√ľsselung beim Datentransfers √ľber HTTPS (SSL-Zertifikat). Hierbei haben nur jene Mitarbeiter auf die Daten Zugriff, die diesen auch ben√∂tigen. Alle Mitarbeiter werden einmalig und wiederkehrend in die Notwendigkeiten zur Beachtung der DSGVO eingewiesen.

Widerruf, √Ąnderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft √ľber die personenbezogenen Daten zu erhalten, die √ľber ihn gespeichert wurden. Zus√§tzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und L√∂schung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Kontaktdaten im Geschäftsverkehr

Im Zuge der Gesch√§ftsanbahnung und der Gesch√§ftsabwicklung mit unseren Kunden speichern wir Kontaktdaten, Vertragsdaten, Bestelldaten, Verrechnungsdaten sowie die Korrespondenz. Rechtsgrundlage: Bei bestehenden KundInnen ist die Verarbeitung zur Erf√ľllung des Vertrages oder vorvertraglicher Ma√ünahmen notwendig. Bei potenziellen KundInnen berufen wir uns auf die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses an der Gesch√§ftsanbahnung. Im Kontext der Abrechnung von Leistungen sind wir aufgrund der Bundesabgabenordnung (BAO), des Unternehmensgesetzbuches (UGB) sowie des Umsatzsteuergesetzes (UStG) verpflichtet, die Daten zum Zwecke der Abgabenberechnung und Abgabenberichtigung sowie der uns treffenden Buchf√ľhrungspflichten aufzubewahren. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten k√∂nnen wir den uns treffenden Verpflichtungen nicht entsprechen. L√∂schfristen: Die Daten bestehender KundInnen speichern wir solange das Gesch√§ftsverh√§ltnis aufrecht ist. Nach Beendigung bewahren wir die Kontaktdaten maximal drei Jahre auf. Alle Verrechnungsdaten werden gem√§√ü den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsdaten (meist f√ľr 7 Jahre) aufbewahrt werden und danach gel√∂scht oder anonymisiert. Empf√§nger: √úber unsere internen zugriffsberechtigten MitarbeiterInnen hinaus werden ausschlie√ülich die Verrechnungsdaten an unsere Ste√ľrberatung (und damit an Dritte) weitergegeben.

Bewerber auf Jobausschreibungen

Zum Teil erhalten wir von Bewerbern personenbezogene Daten in Bewerbungsschreiben oder andere Dokumenten, die uns im Zuge einer Bewerbung √ľbermittelt werden. Hierzu k√∂nnen unter anderem Name, Adresse, Telefonnummer, Hobbies und Interessen, sowie Qualifikationen in Zusammenhang mit der Berufsaus√ľbung stehen. Die Verarbeitung dieser Daten dient der vorvertraglichen Massnahme und werden nur maximal 6 Monate evident gehalten, um auf etwaige Rechtsanspr√ľche beider Parteien reagieren zu k√∂nnen. Sollte der Bewerber oder wir an einer l√§ngeren Evidenz interessiert sein, holen wir eine Einwilligung √ľber diese Massnahme ein. Personenbezogene Daten, die in diesem Vorgang erhoben werden sind nur einigen wenigen administrativen Mitarbeitern, sowie Mitarbeitern der F√ľhrungsebene zug√§nglich.

Zugriffsdaten und Logfiles (Server)

Unsere Website wird beim Anbieter World4You gehostet, welcher auch unseren Email-Server bereitstellt. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite erhebt der Anbieter des Dienstes sogenannte Server-Logfiles. Hierzu geh√∂ren der Name der aufgerufenen Webseite, Datum, Uhrzeit und Datei des Abrufs. Ebenso werden √ľbertragene Datenmengen, der Browsertyp, das Betriebssystem und die URL der zuvor besuchten Seite protokolliert. Die Daten werden lediglich zur statistischen Auswertung verarbeitet, wobei das Recht vorbehalten wird im Verdacht auf rechtswidrige Nutzung Protokolldaten nachtr√§glich zu pr√ľfen. Mehr zur Verwendung der Daten seitens des Anbieters erfahren Sie unter https://w4yfaq.world4you.com/.

Albacross

Durch Einsatz eines Tracking-Codes der Albacross Nordic AB „Albacross“ verbessern wir unseren Service im Lead Management f√ľr Firmen, die unsere Webseite besuchen und Interesse an unserem Angebot haben. Durch Einsatz dieses Codes wird auf ihrem Device ein Cookie gesetzt, welches von Albacross verarbeitet wird. Hierbei werden vor allem ihre IP-Adresse, im Rahmen der bereits durch Google Analytics vorgenommenen Anonymisierung, gesammelt und in Kombination mit technischen Parametern dazu genutzt, um Besucher grundlegend zu unterscheiden. Hierbei agiert Albacross im Einklang mit der DSGVO, da vor allem Firmen und nicht Personen identifiziert werden, die die Webseite besucht haben. Genauere Informationen k√∂nnen √ľber¬†https://albacross.com/privacy-policy/, sowie¬†http://help.albacross.com/gdpr/gdpr-introduction eingesehen werden.

HubSpot

Wir verwenden HubSpot, um mit unseren Usern via LiveChat in Verbindung zu treten und so eine M√∂glichkeit zu bieten rasch Fragen an uns richten zu k√∂nnen. Zus√§tzlich bietet HubSpot die M√∂glichkeit Kontaktdaten zu hinterlassen, welche dann als Benachrichtigung bei unserem Support-Team erscheinen. Eine derartige Ma√ünahme betrachten wir als Einwilligung zur Kontaktaufnahme, bzw. Vertragsanbahnung. HubSpot, Inc. verf√ľgt √ľber eine vom US-Handelsministerium ausgestellte Privacy-Shield-Zertifizierung, um angemessene Sicherheitsvorkehrungen bei der √úbertragung personenbezogener Daten zwischen der EU und den USA zu gew√§hrleisten. Hinweise zu unserer Privacy-Shield-Zertifizierung finden sich sowohl in unseren Nutzungsbedingungen f√ľr Kunden (siehe Abschnitt F.2) als auch in unserer Datenschutzrichtlinie. Auf Anfrage stellen wir bestimmten Kunden in der EU bzw. im EWR auch eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung (welche die von der EU anerkannten Standardvertragsklauseln beinhaltet) bereit. Die Regelungen bez√ľglich der √úbertragung personenbezogener Daten au√üerhalb der EU √§ndern sich mit der DSGVO √ľbrigens nicht. Hier kommen also keinerlei √Ąnderungen auf Sie zu. Weitere Informationen zur Verwendung der Daten seitens HubSpot Inc. finden Sie unter: https://www.hubspot.de/data-privacy/gdpr.

The Trade Desk

Unsere Website benutzt eine Technologie der The Trade Desk, Inc., 42 N. Chestnut St,¬†Ventura, CA 93001,¬†USA (‚ÄěThe Trade Desk‚Äú) zum Zwecke verhaltensbasierter Werbung, dem technischen Generieren von Zielgruppen und f√ľr Retargeting (= die Wieder-Ansprache im Internet von Besuchern von¬†www.da-agentur.at). Eingesetzt werden Banneranzeigen, Videoanzeigen, und Bild-/Text-Kombinationen (= Native Advertising). Hierf√ľr werden Informationen √ľber das Surfverhalten der Websitebesucher in anonymisierter Form gesammelt und Cookies gesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei The Trade Desk finden Sie unter¬†https://www.thetradedesk.com/general/privacy-policy. M√∂chten Sie der Verarbeitung durch The Trade Desk widersprechen, k√∂nnen Sie dies hier tun:¬†https://www.adsrvr.org/.

Facebook-Pixel

Durch Akzeptierung unserer Cookies, setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den ‚ÄúBesucheraktions-Pixel‚ÄĚ der Facebook Inc.,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (‚ÄúFacebook‚ÄĚ) ein. Dadurch kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dieses dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen f√ľr statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten. Durch Einsatz dieses Pixels, k√∂nnen wir unsere Werbeengagements optimieren. Alle dadurch erhobenen Daten sind f√ľr uns als Betreiber der Webseite anonym. Wenn Sie dass Cookie akzeptieren willigen Sie allerdings dazu ein, dass Facebook ihre daten speichert und verarbeitet. Diese Daten k√∂nnen dann seitens Facebook f√ľr eigene Werbezwecke verwendet werden.

Google Ads

Wir verwenden auf unserer Seite die Remarketing-Funktion von Google Inc.. Diese dient dazu Besucher im Rahmen des Google Inc.-Werbenetzwerks erneut mittels Anzeigen ansprechen zu k√∂nnen und damit auf gewisse Inhalte aufmerksam zu machen. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht w√ľnschen, k√∂nnen Sie diese grunds√§tzlich deaktivieren. Alternativ k√∂nnen Sie den Einsatz von Cookies f√ľr interessenbezogene Werbung √ľber die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterf√ľhrende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerkl√§rung von Google k√∂nnen Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Newsletter und Informationsservice

Mittels unserer Newsletters werden Sie, im Falle der Einwilligung zum Erhalt, √ľber akt√ľlle Themen und Angebote unserer Agentur informiert. Mit der Anmeldung zum Newsletter werden von Ihnen personenbezogene Daten, wie Name und EmailAdresse gespeichert und in unserem CRM und Mailsystem hinterlegt. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dieser Widerruf kann im Newsletter selbst oder per Mitteilung an unseren Support unter support@digitalagentur.marketing erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebots Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als ‚ÄěDritt-Anbieter‚Äú) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse k√∂nnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit f√ľr die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bem√ľhen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung dieser Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. f√ľr statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, kl√§ren wir die Nutzer dar√ľber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es erm√∂glichen, auf dem Zugriffsger√§t der Nutzer spezifische, auf das Ger√§t bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Websitenutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu k√∂nnen. Die Nutzer k√∂nnen auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verf√ľgen √ľber eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschr√§nkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschr√§nkt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.google.com/privacy/.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics verwendet sog. ‚ÄěCookies‚Äú, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Google Analytics verwendet folgende zielorienterte Cookies: – _ga – _gid – _gat_gtag_UA<property-id> Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie k√∂nnen die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zuk√ľnftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren N√§here Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code ‚ÄěanonymizeIp‚Äú erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gew√§hrleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten.

Verwendung von Social Plugins von Facebook und Google+

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins (‚ÄěPlugins‚Äú) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. und Google Inc. angeboten (‚ÄěAnbieter‚Äú). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (‚ÄěGoogle‚Äú). Eine √úbersicht √ľber die Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins bzw. https://developers.google.com/+/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enth√§lt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google oder Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser √ľbermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschlie√ülich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA √ľbermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, k√∂nnen die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den ‚ÄěGef√§llt mir‚Äú- oder den ‚Äě+1‚Äú-Button bet√§tigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter √ľbermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden au√üerdem in dem sozialen Netzwerk ver√∂ffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbez√ľglichen Rechte und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph√§re entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php Datenschutzhinweise von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html Wenn Sie nicht m√∂chten, dass Google oder Facebook die √ľber unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, m√ľssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen. Sie k√∂nnen das Laden der Plugins auch mit Add-Ons f√ľr Ihren Browser komplett verhindern, z.B. die Facebook-Plugins mit dem ‚ÄěFacebook Blocker‚Äú (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

Beschwerderecht – Kontaktdaten der Beschwerdestelle

√Ėsterreichische Datenschutzbeh√∂rde
Wickenburggasse 8, 1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
dsb@dsb.gv.at
www.dsb.gv.at
§43 Abs 1 Z 4 DSG; Art. 13 Abs 2 lit d DSGVO

Noch Fragen zur Datenverarbeitung?

Wir haben Verarbeitungsprozesse, Register und Dokumentationen griffbereit, sofern du dein Auskunftsbegehren ordentlich begr√ľndest.

Get in touch